Angebote und Gruppen

Katholischer Kirchenchor Opfikon-Glattbrugg

Sangesfreudige Mitglieder der römisch-katholischen Kirchgemeinde Opfikon-Glattbrugg schlossen sich vor 40 Jahren zu einem Kirchenchor zusammen mit dem Ziel, liturgische Feiern, insbesondere Gottesdienste, zu verschönern und zur Freude der teilnehmenden Pfarreiangehörigen festlich zu gestalten. Inzwischen zählen zu diesen Feiern auch ökumenische Feste wie der Bettagsgottesdienst und der Gottesdienst zur Woche der Einheit. Diese erweiterte ökumenische Aufgabe führte dazu, dass im Kirchenchor auch reformierte Mitchristen als feste Mitglieder singen. Für die ökumenischen Feiern verstärken reformierte und methodistische Sängerinnen und Sänger den Chor. Teils gehören diese schon über 10 Jahre zu unseren treuen Gastsängern.

Der Kirchenchor versteht sich als gemischter Chor mit den Stimmlagen Sopran, Alt, Tenor und Bass. Der Chor probt mit Ausnahme der Sommerferien jeweils am Dienstag von 19.30 - 21.30 Uhr im Kirchgemeindehaus forum oder in der Kirche.

Das Liedgut umfasst neben Kirchenliedern (Motetten) von klassischen bis zu modernen Komponisten auch Messen sowie vierstimmige Chorsätze zu den von der Gemeinde gesungenen Kirchenliedern. Der Chor singt im Verlauf des Kirchenjahres in rund neun Gottesdiensten meist mit Orgelbegleitung; gelegentlich auch a cappella. Instrumentalisten begleiten den Chor an besonderen Festen wie Weihnachten. Eigentliche Orchestermessen, in denen auch Solisten mitwirken, singt der Chor an Ostern und am Bettag, sofern der Gottesdienst in der katholischen Kirche stattfindet.

Neben dem Gesang pflegen Sängerinnen und Sänger insbesondere Geselligkeit und Freundschaft unter den Mitgliedern. Der gemütliche Hock nach den Proben ist ebenso Tradition wie Diskussionen beim Aperitif, zu dem die Kirchgemeinde nach den Gottesdiensten mit Chorauftritt einlädt. Ganz ohne Notenblätter veranstaltet der Verein einen Maibummel und jährlich abwechslungsweise ein Choressen oder eine Chorreise, was nicht heisst, dass man bei diesen Gelegeheiten nicht auch singen würde.

Die Chormitglieder freuen sich immer, wenn sie neue Mitglieder begrüssen dürfen. Interessenten melden sich bitte auf dem Pfarreisekretariat. Die Sekretariatsmitarbeiterinnen der Pfarrei veranlassen, dass ein Vorstandsmitglied sangesfreudige Personen - auch aus Nachbargemeinden - zu einer "Schnupperprobe" einlädt.

Also melden Sie sich doch einfach bei unserem Sekretariat.

Tel. 043 211 52 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!